fbpx

Niaz Nawab & Erwin Khachikian

Die Lieder des Duos behandeln die Wunder des Alltäglichen auf farsi, armenisch und französisch und ergreifen Musik- und Poesie-Liebhaber über alle Grenzen hinweg.
  • 18. Mai. 2022 / Mittwoch 20:00 Uhr
  • Countdown
    Tage
    Std
    Min

Preise

Buchung nur nach Anmeldung möglich
Regulär
€ 39.00
Ermäßigt Stufe 1 info
€ 28.00
Ermäßigt Stufe 2 info
€ 15.00
Tickets buchen
* Beim Online-Kauf sind die Gebühren im VVK-Preis (10 % Vorverkaufsgebühr + 1 € Systemgebühr) enthalten.
Vor 4 Jahren fusionierten die Solokünstler Niaz Nawab und Erwin Khachikian ihre Talente für ein einzigartiges Projekt. Die Lieder des Duos behandeln die Wunder des Alltäglichen auf farsi, armenisch und französisch. Gemeinsam standen sie schon auf den großen Bühnen des Festivals Eldfesten (Stockholm), Tirgan (Toronto), Tabestoon Festival (Vancouver) und waren darüber hinaus auch im persischen Fernsehen zu sehen.

Erwin ist seit 25 Jahren Produzent und übernahm die musikalische Leitung bei THE VOICE Persia (Staffel 1), für Serj Tankian von System of a Down, Let Her Sing und bei Performances von Jay Leno, The Tonight Show und weltbekannten Festivals wie Rock Am Ring, Leads oder dem Reading Festival. Der Musiker und Produzent lebt in Los Angeles.

Niaz, Komponistin und Multi-Instrumentalistin, performte zusammen mit dem ‘Orchestre Philharmonique de Paris Est et la Chorale Bahar’ Eigenkompositionen basierend auf Werken des persischen Dichter Hafis. Sie lebt zurzeit in Paris. Die Kombination aus Niaz' engelsgleichen Melodien und Erwins instrumentalen Arrangements, ergreift Musik- und Poesie-Liebhaber weit über die Grenzen des Irans hinweg.

https://www.erwinsmusic.com/

https://www.nawabniaz.com/