LOGIN

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

DEZEMBER 2019
JANUAR 2020
FEBRUAR 2020
MäRZ 2020
APRIL 2020
MAI 2020
15
19
20
26
27
28
29
11
17
18
19
26
1
2
6
7
8
9
11
12
13
14
15
16
19
20
21
22
23
27
28
29
14
20
21
28
2
3
8
9
16
Dezember 2019
15 Son
18:00
Der Weg zurück | Возвращение

Basierend auf Erich Maria Remarque "Der Weg zurück", "Der schwarze Obelisk" und Wolfgang Borchert "Draußen vor der Tür" | auf Russisch

Internationales Theater Frankfurt
Sie verließen diese Stadt als Kinder, die die Schule nicht beendet hatten. Hier lernten sie zu leben und zu denken. Verträumt, ernst, lustig. Nach vier harten Jahren endete der Krieg endlich ... Tausende lagen auf den Feldern.
19 Don
20:00
EROS | EROSION. KLAVIERABEND MIT LEONHARD DERING

„ … Einer, der in seinem perfekten Spiel aus einem europäischen Fundus schöpft (…)
frisch und unverbraucht … “  
Süddeutsche Zeitung

Internationales Theater Frankfurt
Leonhard Dering (*1991) - Pianist, 1. Preis Scirabine Wettbewerb Paris, Richard-Wagner-Stipendiat. Konzertiert in der EU, Schweiz, Russland; u.a. Philharmonie München, Internationale Maifestspiele, Beethovenfest Bonn, Donaueschinger Musiktage, Festival Mas i Mas Barcelona; u.a. als Kammermusikpartner mit Benjamin Engeli, Eliot Quartett, Konstantin Lifschitz, Andreas Scholl. Aufnahmen sendeten 3sat, hr2, Deutschlandfunk, BR-Klassik.
20 Fre
20:00
Muhsin Omurca: „Integration à la IKEA“

INTEGRATION à la IKEA - Cartoon Kabarett
Muhsin "Der staatlich geprüfte Deutsche"

Internationales Theater Frankfurt
Muhsin, der Vater des Migrantenkabaretts in Deutschland, kennt seine Landsleute und die Deutschen wie kaum ein anderer und schlägt u.a. vor: „Integration a la IKEA“
26 Don
20:00
FIESTA DE SALSA – jeden Monat

Eingeleitet wird die Party mit einem Salsa, Merengue und Bachata Schnupperkurs für Anfänger.

Internationales Theater Frankfurt
Die heißesten Salsa, Merengue, Bachata und Kizomba Rhythmen nun auch im Internationalen Theater Frankfurt
27 Fre
20:00
Jahresrück... Bla... Bla...

Die kabarettistische, musikalische, unverschämte Abrechnung mit 2019
mit Mike McAlpine, Aydin Isik (beide bekannt als Kabarett-Duo Mike&Aydin) und Kadir Zeyrek (dat stets abgefuckte kölsche Jung)

Internationales Theater Frankfurt
Man hat das Gefühl noch gerade eben die Feuerwerkskörper angezündet zu haben und nun steht man wieder vor dem Jahreswechsel. Dabei ist so viel passiert dieses Jahr
28 Sam
20:00
Jahresrück... Bla... Bla...

Die kabarettistische, musikalische, unverschämte Abrechnung mit 2019
mit Mike McAlpine, Aydin Isik (beide bekannt als Kabarett-Duo Mike&Aydin) und Kadir Zeyrek (dat stets abgefuckte kölsche Jung)

Internationales Theater Frankfurt
Man hat das Gefühl noch gerade eben die Feuerwerkskörper angezündet zu haben und nun steht man wieder vor dem Jahreswechsel. Dabei ist so viel passiert dieses Jahr
29 Son
18:00
Jahresrück... Bla... Bla...

Die kabarettistische, musikalische, unverschämte Abrechnung mit 2019
mit Mike McAlpine, Aydin Isik (beide bekannt als Kabarett-Duo Mike&Aydin) und Kadir Zeyrek (dat stets abgefuckte kölsche Jung)

Internationales Theater Frankfurt
Man hat das Gefühl noch gerade eben die Feuerwerkskörper angezündet zu haben und nun steht man wieder vor dem Jahreswechsel. Dabei ist so viel passiert dieses Jahr
Januar 2020
11 Sam
20:00
Alexandros Wilhelm Chatzis & Band | „Nur die Liebe“

Alexandros Wilhelm Chatzis mit Manolis Mylonakis (Piano),  Jannis Papanestis (e-Bass),  Giorgos Notaras (Percussion), Vladimir Dindiryakov (Kawal)

Alexandros Wilhelm Chatzis & Band „Nur die Liebe“ Lieder aus Griechenland und dem Mittelmeerraum - Sich in der stilübergreifenden Weltmusik heimisch fühlen! (Premiere)
17 Fre
20:00
Fuego y Pasión - Tänze und Lieder aus aller Welt

Ani Aghabekyan (Violinistin ) und Yuliya Lonskaya (Gitarristin und Sängerin)

Internationales Theater Frankfurt
„Fuego y Pasión“ ist der Titel des neuen Programms der Violinistin Ani Aghabekyan und der Gitarristin Yuliya Lonskaya, die als Duo Tänze und Lieder aus Latein Amerika, Europa, Russland und Armenien präsentieren.
18 Sam
20:00
Bernarda albas Haus

von Federico García Lorca / Bernarda albas Haus auf Russisch 
Regie:  Anjelika Oberholzer-Smirnova, Theater Synthese, Zürich

Internationales Theater Frankfurt
Der Hausherr ist tot. Bernarda Alba, die Besitzerin des Herrschaftshauses und eine religiöse Fanatikerin, ordnet eine achtjährige Trauer an. Das Haus wird für Aussenstehende geschlos- sen und die fünf Töchter von Bernarda dürfen es nicht verlassen. Das Haus verwandelt sich also in eine Falle und ein Gefängnis für die fünf jungen Frauen...
19 Son
18:00
I Shan't Perish Easily / Ben Kolay Ölmem

two poets… two lives… one story…
iki Şair...  iki yaşam… bir hikaye...

Internationales Theater Frankfurt
"I Shant Perish Easily' is a poignant story of crossing lives, love, resistance and friendship which brought Cemal Sureya and Ahmed Arif together on to the stage for the first time.
26 Son
18:00
Woher Komme Ich ? (PREMIERE)

„Urban Games- Frankfurt am Main“ Eine Migranten Theater Gruppe Outet sich!

Internationales Theater Frankfurt
Hier werden Ihnen nicht nur die Geschichte eines Theater Ensembles aus der Türkei erzählt, sondern die Geschichte aus dem Wilden Westen bis nach urbanen Osten der Stadt Frankfurt. Eine Stadt, die Sie jeden Tag sehen, aber nicht wirklich erleben.
Februar 2020
1 Sam
20:00
KATIJU · Voice & Guitar

mit  Evin Küçükali und Julia Schüler
Kunstvolle Interpretationen folkloristischer Musik aus dem türkischen Raum und Brasilien

Internationales Theater Frankfurt
Leidenschaftlicher Gesang und kunstvolles Gitarrenspiel versehen mit starkem musikalischen Ausdruckswillen, mal schmerzlich schwermütig, mal überschäumend lebendig. Das ist KATIJU – Evin Küçükali (voc) & Julia Schüler (git).
2 Son
18:00
Myriam Barbaux-Cohen

ENRIQUE GRANADOS Piano

Myriam Barbaux-Cohen, pianiste française vivant à Francfort, obtient en 1999 et 2000 les 1er prix de Musique de chambre et de piano du conservatoire de Gennevilliers (92).
6 Don
20:00
The importance of being Earnest (PREMIERE)

The importance of being Earnest: A trivial comedy for serious people

Internationales Theater Frankfurt
An array of flamboyant, charming characters brave social conventions, driven by an unapologetic zest for life (and with a healthy dose of wit) in Oscar Wilde’s most popular play.
7 Fre
20:00
The importance of being Earnest

The importance of being Earnest: A trivial comedy for serious people

Internationales Theater Frankfurt
An array of flamboyant, charming characters brave social conventions, driven by an unapologetic zest for life (and with a healthy dose of wit) in Oscar Wilde’s most popular play.
8 Sam
20:00
Trojan Women by Euripides

Only the dead have seen the end of war - Gen. Douglas MacArthur

Internationales Theater Frankfurt
War, it attracts the best and worst of our kind. Euripides tragedy takes a look at the aftermath, the loss, the atrocities, and the despair that the survivors must suffer thru. Shakespeare Frankfurt is proud to present the European premiere of Alan Shapiro’s poetic translation. Directed by PJ Escobio
9 Son
18:00
Trojan Women by Euripides

Only the dead have seen the end of war - Gen. Douglas MacArthur

Internationales Theater Frankfurt
War, it attracts the best and worst of our kind. Euripides tragedy takes a look at the aftermath, the loss, the atrocities, and the despair that the survivors must suffer thru. Shakespeare Frankfurt is proud to present the European premiere of Alan Shapiro’s poetic translation. Directed by PJ Escobio
11 Die
20:00
The importance of being Earnest

The importance of being Earnest: A trivial comedy for serious people

Internationales Theater Frankfurt
An array of flamboyant, charming characters brave social conventions, driven by an unapologetic zest for life (and with a healthy dose of wit) in Oscar Wilde’s most popular play.
12 Mit
20:00
The importance of being Earnest

The importance of being Earnest: A trivial comedy for serious people

Internationales Theater Frankfurt
An array of flamboyant, charming characters brave social conventions, driven by an unapologetic zest for life (and with a healthy dose of wit) in Oscar Wilde’s most popular play.
13 Don
20:00
The importance of being Earnest

The importance of being Earnest: A trivial comedy for serious people

Internationales Theater Frankfurt
An array of flamboyant, charming characters brave social conventions, driven by an unapologetic zest for life (and with a healthy dose of wit) in Oscar Wilde’s most popular play.
14 Fre
20:00
Trojan Women by Euripides

Only the dead have seen the end of war - Gen. Douglas MacArthur

Internationales Theater Frankfurt
War, it attracts the best and worst of our kind. Euripides tragedy takes a look at the aftermath, the loss, the atrocities, and the despair that the survivors must suffer thru. Shakespeare Frankfurt is proud to present the European premiere of Alan Shapiro’s poetic translation. Directed by PJ Escobio
15 Sam
20:00
Trojan Women by Euripides

Only the dead have seen the end of war - Gen. Douglas MacArthur

Internationales Theater Frankfurt
War, it attracts the best and worst of our kind. Euripides tragedy takes a look at the aftermath, the loss, the atrocities, and the despair that the survivors must suffer thru. Shakespeare Frankfurt is proud to present the European premiere of Alan Shapiro’s poetic translation. Directed by PJ Escobio
16 Son
18:00
Trojan Women by Euripides

Only the dead have seen the end of war - Gen. Douglas MacArthur

Internationales Theater Frankfurt
War, it attracts the best and worst of our kind. Euripides tragedy takes a look at the aftermath, the loss, the atrocities, and the despair that the survivors must suffer thru. Shakespeare Frankfurt is proud to present the European premiere of Alan Shapiro’s poetic translation. Directed by PJ Escobio
19 Mit
20:00
Flamenco sin fronteras presenta Kuky Santiago y Suzann Bustani

Flamenco sin fronteras presenta Kuky Santiago y Suzann Bustani

Internationales Theater Frankfurt
Der gebürtige Belgier "Kuky Santiago" begann mit nur drei Jahren mit seinem Vater Tony Santiago und seinem Onkel Leo Molina zu tanzen. Er ist ein Tänzer der Rasse.... .... Suzann Bustani „Ein Fest für die Sinne“, schrieb der Mannheimer Morgen im Oktober 2019 über die neue Produktion von Suzann Bustani mit ihrem Ensemble. Bustani, Tänzerin, Pantomimin und Choreografin, leitet seit 23 Jahren die Flamencoschule in Heilbronn.
20 Don
20:00
Trojan Women by Euripides

Only the dead have seen the end of war - Gen. Douglas MacArthur

Internationales Theater Frankfurt
War, it attracts the best and worst of our kind. Euripides tragedy takes a look at the aftermath, the loss, the atrocities, and the despair that the survivors must suffer thru. Shakespeare Frankfurt is proud to present the European premiere of Alan Shapiro’s poetic translation. Directed by PJ Escobio
21 Fre
20:00
Trojan Women by Euripides

Only the dead have seen the end of war - Gen. Douglas MacArthur

Internationales Theater Frankfurt
War, it attracts the best and worst of our kind. Euripides tragedy takes a look at the aftermath, the loss, the atrocities, and the despair that the survivors must suffer thru. Shakespeare Frankfurt is proud to present the European premiere of Alan Shapiro’s poetic translation. Directed by PJ Escobio
22 Sam
20:00
Trojan Women by Euripides

Only the dead have seen the end of war - Gen. Douglas MacArthur

Internationales Theater Frankfurt
War, it attracts the best and worst of our kind. Euripides tragedy takes a look at the aftermath, the loss, the atrocities, and the despair that the survivors must suffer thru. Shakespeare Frankfurt is proud to present the European premiere of Alan Shapiro’s poetic translation. Directed by PJ Escobio
23 Son
18:00
Karsu

"Karsu" Ein Mix aus Jazz, Pop und Weltmusik
Karsu lädt dich ein auf eine vielseitige Reise. Seit bereit für ein Wechselbad der Gefühle, von Melancholie bis hin zu unbändiger Euphorie.

Karsu steht symbolisch für eine neue Generation. Eine Generation ohne Schubladendenken. Eine Generation, die auf Diversität und Zusammenarbeit setzt. Schon seit Kindertagen träumt Karsu davon, verschiedene Menschen, Meinungen und Kulturen zusammenzubringen. Das hört man auch in ihrer Musik.
27 Don
20:00
Trojan Women by Euripides

Only the dead have seen the end of war - Gen. Douglas MacArthur

Internationales Theater Frankfurt
War, it attracts the best and worst of our kind. Euripides tragedy takes a look at the aftermath, the loss, the atrocities, and the despair that the survivors must suffer thru. Shakespeare Frankfurt is proud to present the European premiere of Alan Shapiro’s poetic translation. Directed by PJ Escobio
28 Fre
20:00
Trojan Women by Euripides

Only the dead have seen the end of war - Gen. Douglas MacArthur

Internationales Theater Frankfurt
War, it attracts the best and worst of our kind. Euripides tragedy takes a look at the aftermath, the loss, the atrocities, and the despair that the survivors must suffer thru. Shakespeare Frankfurt is proud to present the European premiere of Alan Shapiro’s poetic translation. Directed by PJ Escobio
29 Sam
20:00
Der Kredit - Komödie von Jordi Galceran

Der Kredit von Jordi Galceran
Regie: Aydin Isik Darsteller: Björn Lukas, Aydin Isik

Internationales Theater Frankfurt
Der Filialleiter der Bank hat es sich gerade so richtig gemütlich gemacht in seinem Leben. Zufrieden blickt er auf ein hübsch eingerichtetes Dasein mit allem, was dazugehört: Frau, Haus, Kind und sicherer Job. Doch just in dem Moment, in dem er sich ein bisschen zu sehr in seinem Bürostuhl zurücklehnt, taucht Anton Herberg auf und beantragt bei ihm einen Kredit.
März 2020
14 Sam
20:00
Old Music: with Erkan Oğur, Derya Türkan and Çoşkun Karademir

Masters of Anatolian Classics
Old Music with Erkan Oğur, Derya Türkan and Çoşkun Karademir

Internationales Theater Frankfurt
Anatolian music tells us different stories every time you look back. Every time it is authentic, healing and new. For over centuries Poets, musicians felt obligation to remind us the new inside the old. Under the light of the masters this “The Old Music” Project actually tells us “The oldest music is the newest one”.
20 Fre
20:00
Michaël Hirsch - Pourquoi ? [Warum ?]

De Ivan Calbérac, Michaël Hirsch
Mise en scène  Ivan Calbérac
Avec Michaël Hirsch

Internationales Theater Frankfurt
„Fraîcheur, poésie et intelligence. Michaël Hirsch sait allier fi nesse et élégance dans la rafale de questions qu‘il se pose et dont il amuse le public.“ L’EXPRESS
21 Sam
20:00
Michaël Hirsch - Pourquoi ? [Warum ?]

De Ivan Calbérac, Michaël Hirsch
Mise en scène  Ivan Calbérac
Avec Michaël Hirsch

Internationales Theater Frankfurt
„Fraîcheur, poésie et intelligence. Michaël Hirsch sait allier fi nesse et élégance dans la rafale de questions qu‘il se pose et dont il amuse le public.“ L’EXPRESS
28 Sam
20:00
Zaza Miminoshvili & Z-Academy in Concert

Zaza Miminoshvili, (Gitarre, Komposition, Arrangements)
Beka Buchukuri  (Gesang), Natalie Otto (Querflöte), Daniel Agikov  (Gitarre), Ekaterine Davitashvili (Bass), Niko Charkviani (Percussion, Oboe)

Internationales Theater Frankfurt
An der Ziryab-Akademie für Weltmusik werden musikalische Traditionen aus allen Weltregionen in einen engen Bezug zu Klassik, Jazz, Rock oder Pop gesetzt. Sie bietet interessierten Musikerinnen und Musikern aus der Region eine weltmusikalische Ausbildung auf hohem Niveau.
April 2020
2 Don
20:00
La cantatrice chauve de E. Ionesco

Le théâtre de la petite boîte Heidelberg

Internationales Theater Frankfurt
Cette Compagnie amateur créé en 2009 par Pia Keßler et Werner Jauch a déjà à son actif quelques pièces (petits crimes conjugaux d‘Eric Emmanuel Schmitt, Huis clos de Jean-Paul Sartre et le dieu du carnage de Yasmina Reza. Ils ont présenté avec succès le dieu du carnage en 2016 au théâtre international de Frankfurt.Ils reviennent cette fois avec une pièce de Ionesco.
3 Fre
20:00
La cantatrice chauve de E. Ionesco

Le théâtre de la petite boîte Heidelberg

Internationales Theater Frankfurt
Cette Compagnie amateur créé en 2009 par Pia Keßler et Werner Jauch a déjà à son actif quelques pièces (petits crimes conjugaux d‘Eric Emmanuel Schmitt, Huis clos de Jean-Paul Sartre et le dieu du carnage de Yasmina Reza. Ils ont présenté avec succès le dieu du carnage en 2016 au théâtre international de Frankfurt.Ils reviennent cette fois avec une pièce de Ionesco.
Mai 2020
8 Fre
20:00
Enzo-Enzo

LAURENT VIEL
Chacun sa famille

Internationales Theater Frankfurt
ENZO-ENZO „Une interprète extraordinaire qui sait raconter des histoires en chantant“ „Sensualité pudique, rire et poésie, élégance et humour“ „Les mots sont comme des roses et la prestation généreuse“ „Et soudain un ange passe“
9 Sam
20:00
Enzo-Enzo

LAURENT VIEL
Chacun sa famille

Internationales Theater Frankfurt
ENZO-ENZO „Une interprète extraordinaire qui sait raconter des histoires en chantant“ „Sensualité pudique, rire et poésie, élégance et humour“ „Les mots sont comme des roses et la prestation généreuse“ „Et soudain un ange passe“
16 Sam
20:00
Die Mampen - Lieder und Geschichten im Transit

Die Mampen - Lieder und Geschichten im Transit
Die Multikulti-Musikrevue mit dem Prädikat "besonders wertvoll"  | auf Deutsch

Internationales Theater Frankfurt
Die Mampen machen Hard-Core-Multikulti-Musik: Rock’n’Roll und Rembetiko, Calypso und Klezmer, Swing, algerische Chaabi und türkische Schnulzen. Dabei erzählen sie die Geschichten der Songs und ihrer Interpreten, unglaubliche aber wahre Geschichten, teils urkomisch, teils zum Weinen, erzählt wie einst Dario Fo mit seinen Mistero-Buffo-Monologen.