fbpx

Bei allen genannten Regelungen gilt: Maßgeblich ist die jeweils tagesaktuell geltende Verordnung.

LINK: Corona in Hessen

Im Internationalen Theater Frankfurt gelten folgende Regeln


Ab dem 02. April 2022 werden die Corona-Maßnahmen in nahezu allen Bereichen aufgehoben. Somit entfallen sämtliche Zugangsbeschränkungen sowie die Maskenpflicht.

Allerdings ist die Pandemie noch nicht vorbei, die Infektionszahlen sind immer noch sehr hoch. Wir möchten, dass sich alle unserer Besucher:innen während Ihres Aufenthaltes bei uns im Haus möglichst wohl und sicher fühlen. Daher geben wir angesichts der sehr hohen Fallzahlen nur 70 % der verfügbaren Plätze, maximal 120 Sitzplätze in den Verkauf...

Auch wenn die Maskenpflicht nicht mehr besteht,  möchten wir Sie bitten, in Zeiten hoher Inzidenzen ihre Mund-Nasen-Maske zu tragen.

Wir sind zuversichtlich, dass alle Zuschauerinnen und Zuschauer zu ihrem eigenen Schutz und aus Rücksicht auf die Gesundheit anderer Besucherinnen und Besucher im gesamten Haus und während der Vorstellung ihre Mund-Nasen-Maske aufbehalten.

Da keine Maskenpflicht mehr besteht, können Sie natürlich selbst entscheiden, ob Sie mit oder ohne Maske ins Theater kommen.

Doch egal ob mit oder ohne Maske – Sie sind herzlich willkommen!

Aufgrund der aktuellen Situation kann es noch zu kurzfristigen Änderungen im Spielplan kommen. Alle Vorstellungen, die von Änderungen betroffen sind (abgesagte oder Verschobene Vorstellung etc.), sind im Spielplan entsprechend gekennzeichnet.