LOGIN

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

Frankfurter Klezmer Band mit special guest "Alexandra Somish"(Singer), Band: “Varnitshkes” / Ukraine

Beschreibung

Für dieses besondere Konzert haben sich zwei bekannte jüdische Sängerinnen unter dem Motto „Wir lebn ejbig !“ zusammengefunden. Welches am 24.03.2019 im Internationalen Theater Staat finden wird.

zum einen - Rita Siegmann aus der „Frankfurter Klezmer Band“ welche zusammen mit ihrer Tochter Patritzia Siegmann ebenfalls Sängerin auf der Bühne stehen wird.
Sie studierte Jazz Gesang in Russland.
mit ihre ausdrucksstarken Stimme interpretiert sie traditionell und mit sehr viel Soul Jüdische Lieder.
Ihr wurde nicht umsonst infolge ihres Auftrittes beim “Jazz und Klezmer Festival” der Beinahme “Piaf des jüdischen Chansons aus Osteuropa” verliehen.

Zum Repertoire der Frankfurter Klezmer Band bestehenden aus Rita Siegmann (Gesang), Patritzia Siegmann (Gesang), Nicolai Muck (Gitarre) und Leon Lissner (Kontrabass) gehört nicht nur Klezmermusik, auch und Osteuropäische Volksweisen.
Sowie Anklänge aus Tango und Jazz gehören dazu.
Musik mit traditionellen Wurzeln flott gespielt und authentisch interpretiert.

Zum andern mitdabei - Alexandra Somish eine jüdische Sängerin und Schauspielerin aus Lviv. Diese hat in ihrem Programm Traditionelle Jidische Lieder,
Alte und Neue, wie lustige und Traurige.
Sie hat das Publikum schon mit vielen Projekten in verschiedenen Ländern erfreut wie Deutschland, England, Russland, Italien oder der Schweiz.
Und freut sich sehr demnächst ein besonderes Konzert im Internationalen Theater in Frankfurt mit der „Frankfurter Klezmer Band“ auf die Beine zu stellen.

Ort

größer kleiner

Countdown zum Enddatum der Reservierung

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Veranstaltungsdetails

Reservierungen möglich bis:24.03.2019 17:19
Beginnt am:24.03.2019 18:00
Endet am:24.03.2019 20:00
* Beim Online-Kauf sind die Gebühren im VVK-Preis (10 % Vorverkaufsgebühr + 1 € Systemgebühr) enthalten. Der Online-Kauf hat folgende Vorteile: Sie können Ihren spezifischen Sitzplatz selbst auswählen und frühzeitig gute Plätze sichern. Außerdem können Sie unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung im Theater erscheinen und brauchen nicht an der Abendkasse anstehen.
Wenn Sie Karten reservieren, sichern wir Ihnen einen Sitzplatz in der jeweiligen Preiskategorie zu. Die Reservierung ist nicht platzgenau. Der spezifische Sitzplatz wird erst beim Bezahlen festgelegt. Reservierte Karten müssen bis spätestens 60 Minuten vor Beginn der Veranstaltung an der Abendkasse abgeholt werden, andernfalls verfällt die Reservierung.