LOGIN

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

6 Sep

Gutschein

Verschenken Sie "Theatergutscheine"!

Theatergutscheine erhalten Sie zu jedem gewünschten Betrag Online oder im Theater. Die Gutscheine sind in Wertstufen von 20,00 bis 100,00 Euro erhältlich.
6 Sep
h. 20:00

Theaterfest zum Saisonstart

Sie werden uns lieben
Stück für Stück
Für Stück für Stück
Für Stück

Wir starten unsere Reise unter dem Moto "Sie werden uns lieben. Stück für Stück. Für Stück für Stück." in der neuen Saison. Wir stellen unser Theam vor und geben praktische Einblicke in die Arbeit hinter den Kulissen. Schauen Sie sich eine Auswahl der Künstler der Spielzeit 19/20 auf der Bühne an und genießen Sie die Vielfalt der neuen Welt.
7 Sep
h. 20:00

Edson Cordeiro - singt Dalida

Der Ausnahmesänger Edson Cordeiro widmet sein neues Programm einer Ikone: DALIDA.

Der Ausnahmesänger Edson Cordeiro widmet sein neues Programm einer Ikone: DALIDA. Er erweist der Diva seine Referenz und interpretiert ihre Chansons und Schlager neu – es ist, als würde man Dalidas Lieder zum ersten Mal hören: „Er war gerade 18 Jahr“, „Am Tag, als der Regen kam“, „Um nicht allein zu sein“, „Gigi, der Geliebte“, „Avec le temps“, „Je suis malade“ u.v.a.m. Das Publikum erwartet eine Tour de Force der großen Gefühle. Ein Abend voller Drama, Glamour und auch Humor.
13 Sep
h. 20:00

Klaviertheater „Clara Wieck spielt Schumann“

von & mit Lusine Khachatryan | auf Deutsch

Die mehrfach preisgekrönte Pianistin Lusine Khachatryan begeistert weltweit mit ihren erfolgreichen Konzertauftritten das Publikum und füllt Konzertsäle u.a. in New York, Washington, London, Paris, Madrid, Barcelona, Amsterdam, Brüssel, München usw.
14 Sep
h. 20:00

GRENZE, DIE – und ihr tragischer und erhellender Tod

„Am helllichten Tag mitten auf der Straße hab ich die Grenze gefunden. Was hatte die da verloren?“ (Gedicht von Alfred Gulden) Schauspiel, Tanz und Live-Musik – Das Kölner Ensemble DRANGWERK sucht nach einem Schuldigen für den ganzen Schlamassel in der Welt und in den Köpfen der Menschheit und übergibt die Verantwortung einer Idee: Der Idee „Grenze“ - im Kopf, physisch, politisch.
15 Sep
h. 20:00

Warten auf Drei Schwestern

von Hayal Perdesi Theater in Kooproduktion mit Istanbul Theater Festival

Darsteller: Selin İşcan, Jale Arıkan, Nisan Arıkan | auf Deutsch, Englisch und Türkisch mit deutschen, englischen und türkischen Übertiteln

"Mit seinen drei jungen, großartigen Schauspielerinnen kreiert Aleksandar Popovski ein armes, wildes, brüchiges Theater, das in Auseinandersetzung mit großem Unglück ein seltenes Glücksgefühl schenkt." (Gilles Costaz, webtheatre.fr)
19 Sep
h. 20:00

Riccardo Bocci - La Tregua di Primo Levi

Szenische Lesung von und mit Riccardo Bocci | auf Italienisch

Un´ora e dieci di evocazioni, di immagini e di parole che avranno il peso di una bomba. Uno spettacolo dove l´azione scaturisce dai racconti toccanti di Primo Levi, che ricostruisce e rievoca in maniera del tutto naturale e realistica la situazione materiale, paesaggistica, sociale, culturale, militare, politica, antropologica che egli visse in prima persona dal 1945.
22 Sep
h. 18:00

DUO PERFETTO

von Buonaria nach Buenos Aires
Schutzheiligen Sardiniens „La nostra signora di Buonaria“ und folgt musikalisch der Entdeckungsreise des spanischen Eroberers Pedro de Mendoza .

Der andalusische Seefahrer entdeckte 1535 der suedamerikanischen Kueste entlang navigierend den Rio de la Plata und beschloss dort eine Festung zu gruenden.Entgegen seinem Willen und nach tagelangen Tumulten auf seinem Schiff ueberredeten ihn seine Seeleute,darunter viele Sarden,die zu gruendende Stadt nicht Santa Trinità sondern Buenos Aires (Buon Aria ins spanische uebersetzt) zu nennen.
26 Sep
h. 20:00

Suc ve Keza - Schuld und dergleichen (PREMIERE)

Das Stück "Schuld und dergleichen" basiert auf dem Werk des großen russischen Schriftstellers Dostojewski "Schuld und Sühne".

Raskolnikow und Porfirij, die Widersacher in Dostojewskis Schuld und Sühne kommen nach mehr als einem Jahrhundert zusammen, um eine offene Rechnung zu begleichen.Ermittlungsrichter Porfirij, einer der erbarmungslosesten Vertreter des Systems ist zu Gast im Haus des Revoluzzers Raskolnikow.
27 Sep
h. 20:00

Of Cabbages And Kings

NEO A CAPPELLA QUARTETT

MIT VERONIKA MORSCHER, ZOLA MENNENÖH, REBEKKA SALOMEA ZIEGLER, LAURA TOTENHAGEN

Of Cabbages and Kings gelingt es, den Zauber, den die menschliche Stimme auf uns hat, nicht nur zu erzeugen, sondern sogar zur vervierfachen. Und das ist absolut erstaunlich, fehlt doch Gesangs-Ensembles meist genau das, was Einzelstimmen so direkt zu uns sprechen lässt. Viele dieser Ensemble zahlen den höchstmöglichen Preis für ihren Gewinn an Lautstärke und die Möglichkeit Harmonien zu bilden.